Pfälzer Wald – 4*Parkhotel Schillerhain – 6 Tage für 2 Personen inkl. Frühstück (Werbung)

{„Leistungen“:“[„ein Welcome-Drink“,“5 Übernachtungen im Doppelzimmer“,“5x Frühstück vom Buffet“,“Nutzung des Wellnessbereichs in stilvollem Ambiente mit Saunen“,“10% Rabatt auf Massagen“,“Parkplatznutzung am Haus“,“W-LAN-Nutzung“]“,“Extra“:“[]“,“Hotel“:“Dank seiner herrlichen Lage, eingebettet in den grünen Schillerhainpark, ist das 4*Parkhotel Schillerhain der ideale Ort der Ruhe und Entschleunigung.rnrnAllgemeinrnLassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie eine erlebnisreiche Zeit im Parkhotel Schillerhain. Fühlen Sie sich wohl und lassen Sie sich von einem professionellen Team verwöhnen.rnrnAusstattungrnDie 78 neu renovierten Zimmer laden zum Entspannen und Verweilen ein. Die gemütlichen Boxspringbettet garantieren Ihnen einen erholsamen Schlaf.rnrnBeginnen Sie den Tag im neu gestalteten Restaurant „Schillerhainer Stuben“ mit einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet. Mittags und abends zaubert der Küchenchef Thomas Haupt mit seinem erfahrenen Team mit Liebe zum Detail besondere Gaumenfreuden. Im Sommer können Sie sich gerne auf der großzügigen Sonnenterrasse kulinarisch verwöhnen lassen. In der gemütlichen Bar können Sie den Abend ausklingen lassen.rnrnDamit Sie Ihren Erholungsurlaub in der Pfalz genießen und Geist, Seele und Leib ideal entspannen können, steht Ihnen der Wellnessbereich „NaturSpa“ auf 600 m² mit Dampfbad, Ruheräumen und Dachterrasse zur Verfügung. Lassen Sie Ihren Blick in die Natur schweifen, während Sie in einer der zwei Panorama Saunen die wohltuende Wärme genießen. In dieser Atmosphäre können Sie perfekt Entschleunigen, Kraft tanken und sich von dem herrlichen Natur-Panorama inspirieren lassen.rnrnUmgebungrnKirchheimbolanden ist eine Kleinstadt im Südosten von Rheinland-Pfalz. Im Museum im Stadtpalais für Stadt- und Regionalgeschichte bekommt man einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte des Landes und der Stadt. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Mozartorgel, auf welcher der weltbekannte Musiker im Jahr 1778 Konzerte gab. Die alte Stadtmauer zieht sich um die halbe Stadt, in welcher man viele barocke und mittelalterliche Kavaliershäuser und Tortürme findet. Sie wird vom Grauen Turm beherrscht, welcher begehbar ist. Das Schloss Kirchheimbolanden wurde im Jahre 1390 erstmals erwähnt. Nach vielen geschichtsträchtigen Jahren beherbergt es heute eine Seniorenresidenz mit einem beeindruckenden Schlossgarten. Die schöne Umgebung lädt außerdem zu Wanderungen oder Touren mit dem Rad ein.rn“}

Weitere Informationen, Preise, Verfügbarkeit

Schreibe einen Kommentar