Harz – Urlaub im Fachwerk – 4 Tage für 2 Personen im Appartement (Werbung)

{„Leistungen“:“[„eine Flasche Sekt zur Begrüßung im Appartement“,“3 Übernachtungen“,“Handtücher und Bettwäsche liegen für Ihren Aufenthalt bereit“,“Transfer vom Bahnhof“,“Infomaterial zu touristischen Highlights“,“Endreinigung“]“,“Extra“:“[]“,“Hotel“:“Sie wohnen in einer Ferienwohnung inmitten der historischen Altstadt der Welterbestadt Quedlinburg. Das Fachwerkhaus wurde im 16. Jahrhundert im Klink errichtet. An diesem geschichtsträchtigen Ort erwarten Sie acht Jahrhunderte Fachwerkbauweise, berühmte romanische Kirchen, Museen und Galerien. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Quedlinburg können Sie zu Fuß bequem von der Ferienwohnung aus erkunden.rnrnUnsere Ferienwohnungen befinden sich in Fachwerkhäusern, welche im 16.Jahrhundert erbaut wurden und inmitten des Zentrums der historischen Ackerbürgerstadt und der Altstadt Quedlinburgs stehen. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß zu erreichen. Machen Sie Urlaub und entspannen Sie an diesem historischen Ort und fühlen Sie sich in eine andere Zeit zurückversetzt. Zu unseren Serviceleistungen zählen kostenfreie Parkplätze und WLAN sowie Handtücher und Bettwäsche. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse.rnrnMit ihren Häusern und dem Namen zählt diese Straße zu einem der ältesten Straßenzüge der Altstadt. Der Wortlaut dieses Namens wechselte im Laufe der Jahrhunderte oft. „Uppe dem Klingke“ hieß die Strasse im Jahre 1403 und „Uff em Klynde“ wurde sie im Jahre 1538 genannt. Auch geben historische Quellen an, dass der Name „am Klink“ bereits im Jahre 1662 verwendet wurde. Seit dem Jahre 1878 ist die Straße unter dem Namen „Klink“ bekannt. rnrnQuedlinburg, die romantische Fachwerkstadt, liegt am Nordrand des Harzes in einer reizvollen Hügellandschaft am Ufer der Bode. Mit dem Burgensemble und seinem geschlossenen historischen Stadtbild mit etwa 1200 Fachwerkhäusern aus mehreren Jahrhunderten gehört die Kreisstadt zu den größten Flächendenkmälern in Deutschland und wurde deshalb von der UNESCO auf die „Liste des Weltkultur- und Naturerbes“ gesetzt. Bekannt ist die Stadt vor allem für den Schlossberg mit Dom und Domschatz sowie die Feininger-Galerie und Museen. Die wenige Kilometer entfernte Stadt Thale am Rand des sagenhaften Bodetals mit dem Hexentanzplatz und der Rosstrappe, welche beide mit Seilbahn bzw. mit Sessellift zu erreichen sind, sind ebenfalls einen Besuch wertrnrnIm Umland von Quedlinburg und im Harz gibt es viele interessante Ausflugsziele, die mit dem Auto, dem Rad oder auch mit den Harzer Schmalspurbahnen in kurzer Zeit zu erreichen sind. rn rnMachen Sie Urlaub und entspannen Sie an diesem geschichtsträchtigem Ort und fühlen Sie sich in die Historie einer Welterbestadt zurückversetzt.rnrnWir freuen uns auf Sie!“}

Weitere Informationen, Preise, Verfügbarkeit

Schreibe einen Kommentar