Frankfurt/Main – 4*Hotel Concorde – 3 Tage für 1 Person inkl. Frühstück (Werbung)

{„Leistungen“:“[„2 Übernachtungen im Einzelzimmer“,“2x Frühstück“,“1x Freigetränk aus der Minibar oder an der Hotelbar“,“Internetzugang im ganzen Haus“,“Kaffee- und Teezubereiter auf dem Zimmer“]“,“Extra“:“[]“,“Hotel“:“Frankfurt am Main – die hochmoderne und dynamische Metrople im Herzen Deutschlands und Europas. Die Stadt der Banken – „City of the Euro“ -, Zentrum der Wirtschaft, internationaler Messe-Standort und Verkehrsdrehscheibe, das „Tor zur Welt“. Frankfurt am Main, die Stadt Goethes, lebendige und weltoffene Metropole mit internationalem Flair und kulturellem Elan. rnrnDas Hotel Concorde Frankfurt ist durch seine Lage im Zentrum am Hauptbahnhof die ideale Adresse für Geschäfts- und Privatreisende. Ob Messe oder Banken-Zentrum, ob Alte Oper oder Museumsufer – alles in bequemer Nähe.rnrnGenießen Sie Ihren Frankfurt-Aufenthalt in unseren voll klimatisierten Gästezimmern und Suiten mit individuell einstellbaren Farblichttönen. Die Zimmer verfügen über Internet über W-LAN und Analog-Anschluss, Kabel-/Pay-TV, In-room Kaffee-/Teebar und Minibar sowie Bad, WC und Telefon.rnrnEine absolute Besonderheit des Hotels stellt ohne Zweifel die Kommunikation der Zimmer mit dem Stadtraum dar. Ein variables Licht- und Farbkonzept der Hotelzimmer lässt die kosmopoliten Gäste selbst entscheiden, in welcher Farbe sie ihr Zimmer tauchen möchten. In den mit schwarzem Straußenleder überzogenen Bettkopfteilen befindet sich die gesamte Klima- und Beleuchtungstechnik. rnrnDie klaren Formen und warmen Farben des liebevoll bis ins Detail gestalteten Art-Deco-Hotels und der herzliche, unaufdringliche Service vermitteln ihnen ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Am Morgen bei duftendem Kaffee und frischen Früchten, am Ende des Tages bei einem Drink an der einladenden Bistro-Bar: Das Hotel Concorde – Entspannung und Wohlbehagen in Frankfurt am Main.rnrnFrankfurt am Main gilt als Weltstadt. International genießt sie Ansehen als Finanzzentrum, Messestadt und für den Frankfurter Flughafen. Gelegentlich bezeichnet man die Stadt als „Mainhattan“, welches von der beeindruckenden Skyline der Bürogebäude herrührt. Drei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich direkt in der Frankfurter Altstadt: Der Römerberg, die Paulskirche sowie der Kaiserdom. Letzterer war die Wahl- und Krönungsstätte der deutschen Kaiser. Hier befindet sich auch der Archäologische Garten mit Ausgrabungen, welche auf die karolingische sowie die römische Zeit datiert werden. Auf dem Römerberg liegt das Rathaus (Römer), auf dessen Balkon Titelgewinne regionaler Vereine sowie Fußballweltmeisterschaften gefeiert werden. Die Paulskirche stammt aus den Jahren 1789-1833, auf dem vor ihre liegenden Paulsplatz herrscht in den Straßencafés täglich reges Treiben. rnrnDas Museumsufer gilt als eines der bedeutendsten Museumsstandorte in Deutschland und in Europa. Auf beiden Seiten des Mains können mehr als 15 Museen am Mainufer oder dessen unmittelbarer Nähe besucht werden – ingesamt befinden sich in der Stadt mehr als 60 Stück. Parks und Grünanlagen laden außerdem zum verweilen und spazieren gehen ein.rnrnWir freuen uns auf Ihren Besuch!“}

Weitere Informationen, Preise, Verfügbarkeit

Schreibe einen Kommentar