Eifel – Hotel Bertricher Hof – 3 Tage für 2 Personen inkl. Frühstück (Werbung)

{„Leistungen“:“[„ein Welcome-Drink“,“ein Obstteller auf dem Zimmer“,“2 Übernachtungen im Doppelzimmer“,“2x Frühstück“,“ein ein 3-Gang-Menü pro Person“,“W-LAN-Nutzung“,“Parkplatznutzung“,“Informationen zu touristischen Highlights“]“,“Extra“:“[„ein Aufenthalt in der Vulkaneifel Therme (Glaubersalztherme) mit Lava-, Vulkan- und Lichtsauna, Saunagarten, Kaminlounge und Dampfbad“]“,“Hotel“:“Zwischen der Vulkaneifel und der Mosel im idyllischen Üßbachtal begrüßt Sie das Hotel Bertricher Hof in dem schönen Rheinland-Pfälzischen Staatsbad und Kurort in der Eifel Bad Bertrich. Unmittelbar am Schwanenteich im Kurort finden Sie hier Ruhe, Entspannung und einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt sowie die Umgebung kennen zu lernen. rnrnAllgemeinrnFreundlich und hell eingerichtete Zimmer bieten nach einem erlebnisreichen Urlaubstag den optimalen Rückzugsort, die gute Küche des Hauses verwöhnt Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten und das Staatsbad Bad Bertrich bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gesundheit im Urlaub in den Vordergrund zu stellen.rnrnAusstattungrnDie hell und freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche, Bad/WC und TV ausgestattet. Teilweise verfügen sie zudem über einen Balkon. Entspannen Sie in den behaglichen Zimmern, die gemütlich eingerichtet über jeglichen Komfort verfügen. rnrnEin guter Tag fängt mit einem guten Frühstück an. Daher steht am Morgen für Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet bereit, welches keine Wünsche offen lässt. Freuen Sie sich auf verschiedene Kaffeespezialitäten, eine breite Teeauswahl, verschiedene Sorten Brot, hausgebackene Vollkornbrötchen, Eierspeisen, frisches Obst, Eifeler Schinken, eine Auswahl an Käse- und Wurstspezialitäten und vielem mehr. rnrnDer wohl verdiente Urlaub ist eine Zeit, in der Sie auf kulinarische Köstlichkeiten nicht verzichten sollten. Sowohl mittags als auch abends stellt man Ihnen drei Menüs zur Auswahl bereit. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie feine Suppen, bunte Salatteller, kreative Fisch- und Fleischgerichte sowie vegetarische Gerichte mit frischem Gemüse. Ein cremiges Dessert oder frisches Obst zum Nachtisch darf natürlich nicht fehlen. Die Verwendung regionaler, frischer Produkte ist bei der Zubereitung der Menüs natürlich selbstverständlich. rnrnDie Bierstube und an sonnigen Tagen die Terrasse sind der ideale Ort, um den Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Bei alkoholfreien Natursäften wie auch bei einem frisch gezapftes Bier oder einem gutes Glas Wein können Sie hier die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen und Pläne für den kommenden Tag schmieden. rn rnUmgebungrnWer verspürt nicht ab und zu einmal das Bedürfnis, einige Tage aus dem Kalender zu reißen und gemeinsam mit dem Partner oder vielleicht einigen guten Freunden, einfach wegzukommen vom Stress des Alltags. Am Schnittpunkt von Vulkaneifel und Konelwald gelegen bietet das Staatsbad Bad Bertrich hierzu die optimalen Voraussetzungen. Schon von den Römern wurde der Ort mit seinen wertvollen Heilquellen genutzt und noch heute lockt das 32 Grad warme Wasser der Natrium-Hydrogencarbonat-Sulfat-Therme zahlreiche Gäste in die Vulkaneifel-Therme. Tauchen Sie ein in das heilende Thermalwasser, welches für wohltuende Entspannung und ausgiebiges Badevergnügen sorgt. Auch ein Besuch der Sauna steigert Ihr ganz persönliches Wohlbefinden und eine Massage fördert die Durchblutung der Gefäße und sorgt für absolute Entspannung. rnrnDoch darüber hinaus hat der Kurort auch noch eine feudale Kurhaus-Architektur zu bieten. Hierzu gehören das kurfürstliche Badehaus, das Kurmittelhaus und der Kursaal. Die Kurfürstenstraße lädt zum Shoppen und Flanieren ein und im Kurgarten können Sie herrlich entspannen und die Seele baumeln lassen. rnrnBad Bertrich ist ein Paradies für alle Wanderfreunde. Der Kurschattensteig führt Sie entlang romantischer Aussichtspunkte um Bad Bertrich herum und bietet atemberaubende Ausblicke über die Vulkaneifel. Auch der Rundweg um Bad Bertrich bietet wundervolle Ausblicke und die Felsenpfade zu den Steinzeithöhlen führen entlang mächtiger Felswände aufwärts zum Aussichtspunkt Falkenlay. Bei der Eifel-Höhen-Route, dem Vulkanpark-Radweg oder auf der Mineralquellen-Route kommen Radfahrer auf ihre Kosten. Fragen Sie einfach im Hotel nach, hier hilft Ihnen gern bei der Auswahl einer passenden Tour. rnrnViele verschiedene Sehenswürdigkeiten der Umgebung laden zu einem Ausflug ein. Die Moselorte Bernkastel-Kues, Cochem, Traben-Trarbach und Koblenz sind auf jeden Fall einen Ausflug wert und auch die Römerstadt Trier mit seinen gut erhaltenen römischen Bauwerken ist ein lohnendes Ausflugsziel. Sie sehen, das Hotel Bertricher Hof, der Kurort Bad Bertrich und die wunderschönen Orte an der Mosel sind nicht nur einen Besuch wert. Also, Koffer packen und auf geht’s in Richtung Urlaub.“}

Weitere Informationen, Preise, Verfügbarkeit

Schreibe einen Kommentar